Religionswissenschaft in Zürich

Das Zürcher Studienkonzept

Der Studiengang Religionswissenschaft wird an der Universität Zürich von der Theologischen Fakultät in enger Verbindung mit Instituten und Seminarien der Philosophischen Fakultät angeboten.

Das Studium der Religionswissenschaft baut in Zürich auf drei Säulen auf:

  • Säule I: Systematische und vergleichende Religionswissenschaft
  • Säule II: Religionsgeschichte
  • Säule III: Empirische Religionsforschung: religiöse Gegenwartskulturen

Zu den Besonderheiten der Zürcher Religionswissenschaft gehören die enge Verbindung von historisch quellenbezogenen und empirisch gegenwartsbezogenen Zugängen und die Ergänzung textbezogener Fragestellungen durch nicht-sprachliche Quellen und Befunde (Forschungsschwerpunkt Visible Religion und Ritual Studies).

Besondere Vertiefungsmöglichkeiten bestehen in den Bereichen:

  • Alter Orient und Antike
  • Judentum
  • Christentum
  • Europäische Religionsgeschichte
  • Islam
  • Indische Religionen
  • Ostasiatische Religionen
  • Religiöse Gegenwartskulturen
  • Methoden der qualitativ empirischen Religionsforschung