Katharina Frank

Katharina Frank, Dr. phil.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin "Religion und Kultur"

Tel.: +41 44 634 47 39

Anschrift: Religionswissenschaftliches Seminar, Kantonsschulstrasse 1, 8001 Zürich

Raumbezeichnung: KAA-F-04

katharina.frankbochinger[at]uzh.ch

Biografisches

Ausbildung und Berufspraxis als Physiotherapeutin. Studium der Psychologie, Religionswissenschaft und rätoromanischen Sprach- und Literaturwissenschaft in Zürich. Dozentin für Religion an den Lehrerseminaren in Kreuzlingen und St. Gallen. Nationales Forschungsprojekt zum schulischen Religionsunterricht bei Fritz Stolz in der Religionswissenschaft, Universität Zürich. 2008 Promotion zur Dr. phil. bei Hubert Knoblauch und Christoph Uehlinger an der Technischen Universität Berlin mit dem Titel «Rahmungen von Religion. Eine qualitativ-empirische Untersuchung zum schulischen Religionsunterricht in der Deutschschweiz». Von 2010 bis 2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Synthesen des Nationalen Forschungsprogramms «Religionsgemeinschaften, Staat und Gesellschaft» NFP 58 bei Jörg Stolz am Observatoire des religions en Suisse, Lausanne. Von 2010 bis 2012 wissenschaftliche Mitarbeit bei der Evaluation des Religion und Kultur-Unterrichts im Kanton Zürich, Sozialwissenschaftliches Büro Landert und Partner, Zürich. Lehraufträge an den Universitäten Marburg und Bayreuth. Von 2004 bis 2010 und seit Herbstsemester 2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Koordinatorin der fachwissenschaftlichen Sekundarlehrerausbildung «Religion und Kultur» am Religionswissenschaftlichen Seminar der Universität Zürich. Seit 2013 Lehrbeauftragte für religionswissenschaftliche Fachdidaktik am Religionswissenschaftlichen Seminar der Universität Zürich.


Lehr- und Forschungsschwerpunkte

  • Religiöse Gegenwartskultur: Schulischer Religionsunterricht, Religiöse Sozialisation, Religiosität und Säkularität, Religion in der Schweiz
  • Theoretische Religionswissenschaft: Qualitative Methoden, Religionstheorien und Religionswissenschaftstheorien
  • Angewandte Religionswissenschaft: Didaktik der Religionskunde


Veröffentlichungen

Monographien

  • 2016 mit CHRISTOPH BOCHINGER, JÖRG STOLZ, ANDREA ROTA & OLIVIER FAVRE: Die Rolle der Religion bei der Konstruktion von Werten / Le rôle des religions pour la constitution de valeurs (in Vorbereitung).
  • 2010 Schulischer Religionsunterricht. Eine religionswissenschaftlich-soziologische Untersuchung, Stuttgart: Kohlhammer (Diss.).

Herausgeberschaften

  • 2005 mit RALPH KUNZ, MATTHIAS PFEIFFER & JOZSEF FUISZ (Hg.):«Religion und Kultur» – ein Schulfach für alle?, Zürich: TVZ.
  • 2004 mit DARIA PEZZOLI-OLGIATI, ANNETTE SCHELLENBERG & ANNA HÖPFLINGER (Hg.): Fritz Stolz: Religion und Rekonstruktion, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

Mitarbeit

  • 2012 CHRISTOPH BOCHINGER (Hg.): Religionen, Staat und Gesellschaft. Die Schweiz zwischen Säkularisierung und religiöser Vielfalt. / Religions, Etat et société. La Suisse entre sécularisation et diversité religieux, Zürich: NZZ Libro.

Aufsätze in Sammelbänden

  • 2015 mit PETRA BLEISCH: Konzeptionelle Ansätze des Religionsunterrichts: religiöser und religionskundlicher Unterricht, in: D. HELBLING, S. BIETENHARD & K. SCHMID, Studienbuch Fachdidaktik Ethik - Religionen - Gemeinschaft (ERG). Bern: hep Verlag, 188-202.
  • 2015 Von der Grundlagenforschung zur Anwendung. Eckdaten einer empirisch gegründeten Religionsdidaktik, in: E.-M. KENNGOTT, R. ENGLERT & TH. KNAUTH (Hg.), Konfessionell - interreligiös - religionskundlich. Unterrichtsmodelle in der Diskussion. Stuttgart: Kohlhammer, 197-216.
  • 2014 Bad Religions and Good Religions; The Representation of Religion and Religious Traditions in a New Swiss Textbook, in: J .LEWIS & B.-O. ANDREASSEN (Hg.), God in Textbooks. Sheffield and Bristol: Equinox, 62-85.
  • 2013 Zwischen Adressatenorientierung und Traditionsbewahrung. Eine religionswissenschaftliche Analyse von Schulbüchern für den Islamischen Religionsunterricht, in: Zeitschrift für die Religionslehre des Islam (ZRLI) 13, 44-53.
  • 2013 Wie implementiert man einen religionskundlichen Unterricht? Analysen und Entwicklungen, in: T. HANNEMANN, A. HINDRIKSEN, E.-M. KENNGOTT & G. KLINKHAMMER (Hg.): Religionspädagogik zwischen religionswissenschaftlichen Ansprüchen und pädagogischen Erwartungen. Bremen: Universität Bremen, 61-103.
  • 2013 mit PETRA BLEISCH: Religionskunde-didaktische Konzeption des bekenntnisunabhängigen Religionsunterrichts im Spiegel unterrichtlicher Praxis, in: D. HELBLING, M. JAKOBS, S. LEIMGRUBER & U. KROPAČ (Hg.), Konfessioneller und/oder bekenntnisunabhängiger Religionsunterricht. Eine Verhältnisbestimmung am Beispiel Schweiz, Zürich: TVZ, 190-209.
  • 2009 mit CHRISTOPH UEHLINGER: L’enseignement en matière de religion(s) en Suisse alémanique dans la perspective de la science des religions, F. MOSER ET AL. (éds.), Le fait religieux et son enseignement – des expériences aux modèles, Genève: Labor et Fides, 179-214.
  • 2007 mit ANSGAR JÖDICKE: Öffentliche Schule und neue religiöse Vielfalt: Themen, Probleme, Entwicklungen, in: M. BAUMANN & J. STOLZ (Hg.), Eine Schweiz – viele Religionen. Risiken und Chancen des Zusammenlebens, Bielefeld: transcript, 273-284.
  • 2007 Religionsunterricht und Religionsfreiheit. Religionswissenschaftliche Überlegungen zur Einrichtung des obligatorischen «Religion und Kultur»-Unterrichts im Kanton Zürich, in: R. BERNHARDT & T.K. KUHN (Hg.), Religionsfreiheit. Schweizerische Perspektiven, Zürich: TVZ, 181-199.
  • 2005 mit RALPH KUNZ, MATTHIAS PFEIFFER & JOSZEF FUISZ: Fazit: Zehn Thesen zum neuen Unterrichtskonzept «Religion und Kultur», in: DIES. (Hg.), «Religion und Kultur» – ein Schulfach für alle?, Zürich: TVZ, 259-262.
  • 2005 Marginalisierung des Christentums oder Religionen als allgemeines Bildungsgut? Ergebnisse einer Umfrage unter den Tagungsteilnehmern zum neuen Religion und Kultur-Konzept, in: DIES., R. KUNZ, M. PFEIFFER & J. FUISZ (Hg.), «Religion und Kultur» – ein Schulfach für alle? Zürich: TVZ, 241-257.

Aufsätze in Zeitschriften

  • 2015 mit CHRISTOPH BOCHINGER: Das religionswissenschaftliche Dreieck. Elemente eines integrativen Religionskonzepts, in: Zeitschrift für Religionswissenschaft ZfR 23 (2), 343-370.
  • 2015 Vermittlung und Rezeption von religiösem und säkularem Wissen im schulischen Religionsunterricht, in: Zeitschrift für Religionskunde ZFRK 1, 43-61.
  • 2015 mit PETRA BLEISCH, SÉVERINE DESPONDS & NICOLE DURISCH GAUTHIER: Zeitschrift für Religionskunde: Begriffe, Konzepte Programmatik / Revue de dictique des sciences des religions: notions, concepts, intensions, in: Zeitschrift für Religionskunde ZFRK / Revue de didactique des sciences des religions RDSR 1, 8-25.
  • 2008 with CHRISTOPH BOCHINGER: Religious Education in Switzerland as a Field of Work for the Study of Religions: Empirical Results and Theoretical Reflections, Numen 55, 183-217.
  • 2004 Interreligiöses Lernen im Religionsunterricht? Religionswissenschaftliche Erkundungsgänge, Zeitschrift für Missions- und Religionswissenschaft (ZMR) 88, 42-53.

Selbständige Aufsätze

  • 2014 Die Konstruktion von religiösem und säkularem Wissen im schulischen Religionsunterricht. Zürich: Universität Zürich.

Beiträge in Handbüchern

  • 2013 mit CHRISTOPH BOCHINGER: Religion, Spiritualität und Säkularität in der Schweiz, in: Handbuch Sozialwesen Schweiz hrsg. von A.M. RIEDI, M. ZWILLING, M. MEIER KRESSIG, P. BENZ BARTOLETTA & D. AEBI ZINDEL, Handbuch Sozialwesen Schweiz, Bern: Haupt Verlag, 201-213.

Rezensionen

  • 2015 A. Koch, P. Tillessen & K. Wilkens, Religionskompetenz. Praxishandbuch im multikulturellen Feld der Gegenwart, Münster: LIT Verlag 2013. Zeitschrift für Religionskunde ZFRK 1, 131-132.
  • 2014 I. Tanaseanu-Döbler & M. Döbler (Hg.), Religious Education in Pre-Modern Europe. Leiden / Boston: Brill, 2013. Zeitschrift für Religionswissenschaft 22 (1), 143-145.
  • 2010 W. Bühler, B. Bühlmann & A. Kessler  (Hg.), Sachbuch Religionen: Hinduismus, Buddhismus, Judentum, Christentum, Islam, Horw / Luzern: db-Verlag, 2009. Reformierte Presse 19/2010.


Lehrveranstaltungen (Auswahl)

 

Mitgliedschaften / Ämter

  • Schweizerische Gesellschaft für Religionswissenschaft SGR / SSSR
  • Schweizerische Gesellschaft für Soziologie SGS / SSS
  • Schweizerische Gesellschaft für Bildungsforschung SGBF / SSRE
  • Deutsche Vereinigung für Religionswissenschaft DVRW
  • Ansprechpartnerin der SGR /SSSR für «Religionswissenschaft und Religionskunde-Unterricht»
  • Gesellschaft für Religionskunde GFRK, Sekretärin
  • Redaktorin der Zeitschrift für Religionskunde ZFRK / Revue de didactique des sciences des religions RDSR