Christoph Uehlinger

Christoph Uehlinger, Prof. Dr.

Ord. Professor für Allgemeine Religionsgeschichte und Religionswissenschaft

Tel.: +41 44 634 47 32

Anschrift: Religionswissenschaftliches Seminar, Kantonsschulstrasse 1, 8001 Zürich

Raumbezeichnung: KAA-G-03

christoph.uehlinger[at]uzh.ch

1. Biografische Angaben

Geboren am 1. Oktober 1958 in Zürich, 1977-82 Studium der Theologie in Freiburg Schweiz und Jerusalem, ergänzend Ägyptologie und Altorientalistik in Freiburg, Bern und London; 1989 Doktorat, 1993 Habilitation in Freiburg Schweiz (Altes Testament und Biblische Umwelt), 1984-89 Assistent, 1989-91 Doktorassistent, 1991-2003 Oberassistent am Biblischen Institut/Departement für Biblische Studien der Universität Freiburg Schweiz (1998-2001 Departementsleitung). Seit 1.10.2003 ord. Professor für Allgemeine Religionsgeschichte und Religionswissenschaft an der Universität Zürich; 2006-2011 Gründungsvorsteher des Religionswissenschaftlichen Seminars der Universität Zürich. 2008-2010 Co-Leiter des Universitären Forschungsschwerpunkts "Asien und Europa. Prozesse der Aneignung und Abgrenzung in Kultur, Religion, Recht und Gesellschaft“ www.asienundeuropa.uzh.ch. 1993-2003 Präsident der Schweizerischen Gesellschaft für Orientalische Altertumswissenschaften; 2006-2011 Co-Präsident, seit 2011 Quästor der Schweizerischen Gesellschaft für Religionswissenschaft www.sgr-sssr.ch. Verantwortlicher Herausgeber der Reihen Orbis Biblicus et Orientalis und Orbis Biblicus et Orientalis. Series archaeologica www.unifr.ch (mit S. Bickel, T. Römer und D. Schwemer); Mitherausgeber der Reihen Religionsgeschichtliche Versuche und Vorarbeiten www.degruyter.de, Zürcher Bibelkommentare. Altes Testament www.tvz-verlag.ch und CULTuREL.

Verheiratet, drei erwachsene Kinder (*1984, *1987, *1990)


2. Forschungsschwerpunkte

(vgl. Forschungsdatenbank)

  • Altorientalische und mediterrane Religionsgeschichte
  • Judentum - Christentum - Islam
  • Visible / Material Religion
  • Religionstheorie


3. Vollständiges Publikationsverzeichnis

4. Publikationen in Auswahl

Bücher

  • [Mit Dorothea Lüddeckens und Rafael Walthert, Hg.] Die Sichtbarkeit religiöser Identität. Repräsentation – Differenz – Konflikt (CULTuREL, 4), Zürich, Pano Verlag, 2013).
  • [mit Othmar Keel] Göttinnen, Götter und Gottessymbole. Neue Erkenntnisse zur Religionsgeschichte Kanaans und Israels aufgrund bislang unerschlossener ikonographischer Quellen (Quaestiones disputatae, 134), Freiburg i. Br.: Herder, 1992; letzte erweiterte Neuauflage Freiburg Schweiz: Academic Press & Bibel+Orient Museum, 62010; engl. 1998 [“Biblical Archaeology Society Publication Award: Best Scholarly Book on Biblical Archaeology”, 1999], frz. 2001.
  • [Mit Elena Mango und Joachim Marzahn] Könige am Tigris. Medien assyrischer Herrschaft, Zürich: NZZ Verlag, 2008, 256 Seiten.
  • [mit Claudia E. Suter, Hg.] Crafts and Images in Contact. Studies on Eastern Mediterranean art of the first millennium BCE (OBO 210), Fribourg (Academic Press) & Göttingen (Vandenhoeck & Ruprecht) 2005.
  • Images as media. Sources for the cultural history of the Ancient Near East and the Eastern Mediterranean (Ist millennium BCE) (OBO 175), Fribourg & Göttingen 2000.
  • Weltreich und "eine Rede". Eine neue Deutung der sog. 'Turmbauerzählung' (Gen 11,1-9) (OBO 101), Freiburg Schweiz & Göttingen 1990 ["Hanns-Lilje-Preis zur Förderung der theologischen Wissenschaft", Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, 1992].

Forschungsberichte

Aufsätze in Sammelbänden

  • Is the Critical, Academic Study of the Bible Inextricably Bound to the Destinies of Theology?, in: Lester L. Grabbe & Marjo Korpel (eds.), Open-mindedness in the Bible and Beyond. A Volume of Studies in Honour of Bob Becking (Library of Hebrew Bible/Old Testament Studies, 616), London: Bloomsbury T&T Clark, 2015, 287-302.
  • Babel, Pfingsten – und Rassentheorien: religiöse Bewertungen von Sprachenvielfalt und ihre Nachwirkungen, in: Elvira Glaser, Agnes Kolmer, Martin Meyer & Elisabeth Stark (Hg.), Sprache(n) verstehen (Zürcher Hochschulforum, 52), Zürich: vdf Hochschulverlag, 2014, 151-178.
  • Hoheslied; Klagelieder, in: M. Krieg & K. Schmid (Hg.), erklärt. Der Kommentar zur Zürcher Bibel (bibelplus), Zürich: TVZ, 2010, 1354-1370, 1606-1625.
  • Gottheiten, Genien, Mischwesen: geflügelte Mythologie aus dem Alten Orient, in: W. Rutishauser (Hg.), Mit fremden Federn. Antike Vogeldarstellungen und ihre Symbolik. Eine Ausstellung des Museums zu Allerheiligen Schaffhausen, München: Hirmer, 2010, 34-47, 151-159.
  • [mit Katharina Frank] L’enseignement en matière de religion(s) en Suisse alémanique dans la perspective de la Science des religions, in: F.-X. Amherdt et al. (éds.), Le fait religieux et son enseignement. Des expériences aux modèles. Actes du colloque de troisième cycle 2005 (textes actualisés – été 2009) (Théologie pratique en dialogue, 35), Fribourg: Academic Press, 2009, 179-214.
  • Arbeit an altorientalischen Gottesnamen. Theonomastik im Spannungsfeld von Sprache, Schrift und Textpragmatik, in: I. U. Dalferth & Ph. Stöllger (Hg.), Gott Nennen. Gottes Namen und Gott als Name (Religion in Philosophy and Theology, 35), Tübingen: Mohr Siebeck, 2008, 23-71.
  • Neither Eyewitnesses, nor Windows to the Past, but Valuable Testimony in its Own Right. Remarks on Iconography, Source Criticism, and Ancient Data Processing, in: H. G. M. Williamson (ed.), Understanding the History of Ancient Israel (Proceedings of the British Academy, 143), Oxford – New York: Oxford University Press, 2007, 173-228.
  • Arad, Qitmit – Judahite Aniconism vs. Edomite Iconic Cult? Questioning the Evidence, in: G. Beckman & T. J. Lewis (eds.), Texts, Artifacts and Images. Revealing Ancient Israelite Religion (Brown Judaic Studies, 346), Atlanta, GA: Scholars Press, 2007, 80-112.
  • Das Hiob-Buch im Kontext der altorientalischen Literatur- und Religionsgeschichte, in: Th. Krüger u.a. (Hg.), Das Buch Hiob und seine Interpretationen. Beiträge zum Hiob-Symposium auf dem Monte Verità vom 14.-19. August 2005 (Arbeiten zur Theologie des Alten und Neuen Testaments, 88), Zürich: TVZ, 2007, 97-163.
  • „Medien“ in der Lebenswelt des antiken Palästina?, in: Ch. Frevel (Hg.), Medien im antiken Palästina. Materielle Kommunikation und Medialität als Thema der Palästinaarchäologie (FAT II/10), Tübingen: Mohr Siebeck, 2005, 31-61.
  • Visual Representation: Early Israel and Judaism, in: Sarah I. Johnson (ed.), Religions of the Ancient World: A Guide (Harvard University Press Reference Library), Cambridge, MA: Harvard University Press, 2004, 608-610.
  • Clio in a World of Pictures – Another Look at the Lachish Reliefs from Sennacherib’s Southwest Palace at Nineveh, in: L.L. Grabbe (ed.), ‘Shut Up Like A Bird in a Cage’: The Invasion of Sennacherib in 701 BCE (ESHM 4; JSOT.S 363), Sheffield: Sheffield Academic Press, 2003, 221-305.
  • Bildquellen und «Geschichte Israels»: grundsätzliche Überlegungen und Fallbeispiele, in: Ch. Hardmeier (Hg.), Steine – Bilder – Texte. Historische Evidenz außerbiblischer und biblischer Quellen (Arbeiten zur Bibel und ihrer Geschichte, 5), Leipzig: EVA, 2001, 25-77.
  • Anthropomorphic Cult Statuary in Iron Age Palestine and the Search for Yahweh’s Cult Images, in: K. van der Toorn (ed.), The Image and the Book: Iconic Cults, Aniconism, and the Veneration of the Holy Book in Israel and the Ancient Near East (Contributions to Biblical Exegesis and Theology, 21), Leuven: Peeters, 1997, 97-156.
  • Qohelet im Horizont der mesopotamischen, levantinischen und ägyptischen Weisheit der persischen und hellenistischen Zeit, in: L. Schwienhorst-Schönberger (Hg.), Das Buch Kohelet. Studien zur Struktur, Geschichte, Rezeption und Theologie (BZAW 254), Berlin – New York: W. de Gruyter 1997, 155-247.

Selbständige Artikel

  • Approaches to Visual Culture and Religion: Disciplinary Trajectories, Interdisciplinary Connections, and Some Conditions for Further Progress: Method and Theory in the Study of Religion 27 (4-5, 2015; “Visual Culture and Religious Studies”, ed. Daniel Dubuisson) 384-422.
  • Virtual Vision vs. Actual Show: Strategies of Visualization in the Book of Ezekiel: Welt des Orients 45 (1, 2015: Ezekiel in its Babylonian Context) 62-84.
  • L’ascension d’Élie : à propos de 2 Rois 2,11-12, in : Josette Elayi & J.-M. Durand (éds.), Bible et Proche-Orient. Mélanges André Lemaire, T. III (Transeuphratène 46), Paris: Gabalda, 2014, 79-97, Pls. VI-VIII.
  • Ninḫursaĝa oder „Große Mutter“? Eine ikonographisch-ikonologische Skizze zu einem Phänomen der longue durée, in: S.J. Wimmer & G. Gafus (Hg.), „Vom Leben umfangen“. Ägypten, das Alte Testament und das Gespräch der Religionen. Gedenkschrift für Manfred Görg (Ägypten und Altes Testament, 80), Münster: Ugarit-Verlag, 2014, 407-424.
  • Religion in the Ancient Levant: Confronting Gazes Now and Then: Material Religion 8 (4, 2012) 525-527 [in conversation with Terje Størdalen, Locating the Textual Gaze: Then and Now, ibid. 521-524; further responses by A. S. Amar and Birgit Meyer].
  • Religionswissenschaft in der Schweiz: Geschichte und aktuelle Perspektiven: Bulletin der Vereinigung der Schweizerischen Hochschuldozierenden 36 (1, 2010) 5-12.
  • Gott oder König? Bild und Text auf der altbabylonischen Siegesstele des Königs Dāduša von Ešnunna, in: Michaela Bauks, Kathrin Liess & P. Riede (Hg.), Was ist der Mensch, dass du seiner gedenkst? (Psalm 8,6). Aspekte einer theologischen Anthropologie (FS B. Janowski), Neukirchen-Vluyn: Neukirchener, 2008, 515-536.
  • Spurensicherung: alte und neue Siegel und Bullen und das Problem ihrer historischen Kontextualisierung, in: Silke Lubs u.a. (Hg.), Behutsames Lesen. Alttestamentliche Exegese im interdisziplinären Methodendiskurs (Arbeiten zur Bibel und ihrer Geschichte, 28), Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt, 2007, 89-137.
  • Visible Religion und die Sichtbarkeit von Religion(en). Voraussetzungen, Anknüpfungsprobleme, Wiederaufnahme eines religionswissenschaftlichen Forschungsprogramms: Berliner Theologische Zeitschrift 23 (H. 2, 2006: „Das öffentliche Gesicht der Religion/en“) 165-184; frz. Visible Religion: le champ du visuel comme objet d’étude en science des religions. Réflexions préalables et perspectives nouvelles pour la reprise d’un programme de recherche: Asdiwal. Revue genevoise d’anthropologie et d’histoire des religions 2 (2007) 17-39.
  • „Hat YHWH denn wirklich nur mit Mose geredet?“ Biblische Exegese zwischen Religionsgeschichte und Theologie, am Beispiel von Num 12: Biblische Zeitschrift 44 (2003) 230-259.
  • Exodus, Stierbild und biblisches Kultbildverbot Religionsgeschichtliche Voraussetzungen eines biblisch-theologischen Spezifikums, in: Ch. Hardmeier, R. Kessler & A. Ruwe (Hg.), Freiheit und Recht (FS Frank Crüsemann), Leipzig 2003, 42-77.
  • Hanun von Gaza und seine Gottheiten auf Orthostatenreliefs Tiglatpilesers III., in: U. Hübner & E.A. Knauf (Hg.), Kein Land für sich allein. Studien zum Kulturkontakt in Kanaan, Israel/ Palästina und Ebirnâri für Manfred Weippert zum 65. Geburtstag (OBO 186), Freiburg Schweiz & Göttingen 2002, 94-127.
  • [mit Susanne Müller Trufaut] Ezekiel 1, Babylonian cosmological scholarship and iconography: attempts at further refinement: ThZ 57 (2001) 140-171.
  • The “Canaanites” and other ‘Pre-Israelite’ Peoples in Story and History. Part I: Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie 46 (1999) 546-578; Part II: Freiburger Zeitschrft für Philosophie und Theologie 47 (2000) 173-198.
  • „…und wo sind die Götter von Samarien?“ Die Wegführung syrisch-palästinischer Kultstatuen auf einem Relief Sargons II. in Horsabat/Dur-Sharrukin, in: M. Dietrich – I. Kottsieper (Hg.), „Und Mose schrieb dieses Lied auf…“. Studien zum Alten Testament und zum Alten Orient (FS O. Loretz; AOAT 250), Kevelaer & Neukirchen-Vluyn 1998, 739-776.
  • Vom Bilderkult zum Bilderverbot. Zeugnisse und Etappen eines Bruchs: Welt und Umwelt der Bibel 11 (1999) 44-53.
  • Drachen und Drachenkämpfe im alten Vorderen Orient und in der Bibel, in: B. Schmelz & R. Vossen (Hg.), Auf Drachenspuren. Ein Buch zum Drachenprojekt des Hamburgischen Museums für Völkerkunde, Bonn (Holos Verlag) 1995, 55-101.
  • Audienz in der Götterwelt. Anthropomorphismus und Soziomorphismus in der Ikonographie eines altsyrischen Zylindersiegels: Ugarit-Forschungen 24 (1992; ersch. 1993) 339-359.

Lexikonartikel

  • Art. „Religionen“, in: Historisches Lexikon der Schweiz. Bd. 10, Basel: Schwabe, 230 [Historisches Lexikon der Schweiz]; auch frz. und it.
  • Art. „Religionswissenschaft“, in: Historisches Lexikon der Schweiz.. Bd. 10, Basel: Schwabe, 226-229 [Historisches Lexikon der Schweiz]; auch frz. und it.
  • [mit Jürg Eggler, Othmar Keel, Silvia Schroer] Art. „Ikonographie“, in: WIBILEX (Wissenschaftliches Internet-Bibellexikon) 2006, 21 S. [www.wibilex.de]; auch frz. und it.
  • Religion Past and Present: Encyclopedia of Theology and Religion, Leiden etc.: Brill, 2007ff [Brill Online]: u. a. “Amulet”, “Ashdod”, “Ashkelon”, “Bullae and Seals”, “Composite beings”, “Dragon”, “Gaza”, “God: Representations and symbols”, “Iconography”, “Ivory carving”, “Jewelry”, “Moon”, “Numismatics”, “Snake”, “Seals, stamps”, “Symbol, symbol theories”, “Veneration of images” etc. [engl. Übersetzungen der folgenden Einträge]:
  • Religion in Geschichte und Gegenwart, 4. Auflage, Tübingen: Mohr Siebeck, 1998ff: u. a. „Amulett“, „Bilderkult. Bibel“, „Bilderverbot“, „Bulle, archäologisch“, „Drache. Religionsgeschichtlich“, „Elfenbeinschnitzerei“, „Gott/Götter/Götterbilder und -symbole: I. Religionsgeschichtlich, II. Alter Orient und AT“, „Ikonographie: I. Religionswissenschaftlich. II.1. Archäologisch. […] III. Ikonographie und Bibel“, „Mischwesen: I. Religionswissenschaftlich“, „Mond: I. Religionswissenschaftlich / Archäologisch“, „Numismatik: II. Bedeutung. 1. Für die Religionsgeschichte“, „Siegel (archäologisch)“ usw.
  • Reallexikon der Assyriologie und der Vorderasiatischen Archäologie, Berlin: W. de Gruyter, 1998: „Nackte Göttin. Archäologisch“.
  • Dictionary of Deities and Demons in the Bible, Leiden: Brill, 1995, 2nd ed. 1999: „Leviathan“, „Nimrod“, „Nisrok“, „Riding Horseman“.
  • Neues Bibel-Lexikon, Zürich: Benziger, 1991-2001: u. a. „Götterbild“, „Himmelsleiter“, „Kuntilet ‘Ajrud“, „Lachisch“, „Mischwesen“, „Nimrod“, „Reiter“, „Reschef“, „Turm von Babel“..

Rezensionsartikel und Sonstiges

  • Rez. Francesca Prescendi, Youri Volokhine (éds.), Dans le laboratoire de l’historien des religions. Mélanges offerts à Philippe Borgeaud (Religions en perspective, 24), Genève: Labor et Fides, 2011: Revue de Théologie et de Philosophie 145 (2014) 383-385.
  • Rez. Andreas Wagner (Hg.), Primäre und sekundäre Religion als Kategorie der Religionsgeschichte des Alten Testaments (BZAW 364), Berlin – New York: W. de Gruyter, 2006: Orientalistische Literaturzeitung 105 (4-5, 2009) 490-495.
  • Interested companionship: a review article [Rez. John R. Hinnells (ed.), The Routledge Companion to the Study of Religion, London – New York: Routledge, 2005; Robert A. Segal (ed.), The Blackwell Companion to the Study of Religion, Malden, MA – Oxford – Carlton: Blackwell Publishing, 2006]: Numen 54 (2006) 359-384.
  • Rez. J. Cheryl Exum, Song of Songs (Old Testament Library), Louisville, KT: Westminster John Knox Press, 2005: Review of Biblical Literature 09/2006 [10 pp., www.bookreviews.org).
  • Rez. Peter Antes, Armin W. Geertz, Randi R. Warne (eds.), New Approaches to the Study of Religion. Vol. 1: Regional, Critical, and Historical Approaches; Vol. 2: Textual, Comparative, Sociological, and Cognitive Approaches (Religion and Reason, 42-43), Berlin – New York: W. de Gruyter, 2004: Theologische Literaturzeitung 131 (6, 2006) 689-692.
  • Rez. Mark S. Smith, The Early History of God. Yahweh and the Other Deities in Ancient Israel. Second edition, with a foreword by Patrick D. Miller (The Biblical Resource Series), Grand Rapids, MI – Cambridge, U.K.: William B. Eerdmans Publishing Company & Dearborn, MI: Dove Booksellers, 2002: Review of Biblical Literature 06/2003 (6 pp., www.bookreviews.org).
  • Westsemitisch beschriftete Stempelsiegel: ein Corpus und neue Fragen (Rez. N. Avigad – B. Sass, Corpus of West Semitic Stamp Seals, Jerusalem 1997): Biblica 79 (1998) 103-119.
  • Israelite Aniconism in Context (Rez. T.N.D. Mettinger, No Graven Image? Israelite Aniconism in Its Ancient Near Eastern Context [ConBOT 42], Stockholm 1995): Biblica 77 (1996) 540-549.