Lehrdiplome

Lehrdiplom für Maturitätsschulen

In diesem Studiengang werden Lehrpersonen ausgebildet, die an Unter- und Obergymnasien (Sekundarstufe I und II) des Kantons Zürich und anderer Kantonen unterrichten können. Der Studiengang wird vom Institut für Erziehungswissenschaft (IfE) verantwortet und führt zu einem Lehrdiplom für ein, zwei oder mehrere Lehrfächer.

Für das Fach „Religion“ kooperiert das IfE mit der Theologischen Fakultät. Der Fokus des Fachs liegt je nach anstellender Schule stärker auf religionswissenschaftlichen oder auf christlich-theologischen Inhalten. Deshalb werden zu diesem Studiengang sowohl Studierende der Religionswissenschaft als auch solche der Theologie zugelassen.

Je nachdem, ob jemand eine Lehrbefähigung für das Fach „Religion“ als einziges, erstes oder zweites Lehrfach anstrebt, gelten unterschiedliche Zulassungsvoraussetzungen und auch der Umfang des Studienprogramms ist etwas anders.

„Religion“ als einziges oder erstes Unterrichtsfach

  • Voraussetzung für die Zulassung zum Studiengang: Bachelorabschluss mit mindestens 60 ECTS Credits in Religionswissenschaft oder Theologie und Immatrikulation für das Masterstudium in Religionswissenschaft oder Theologie im Hauptfach
  • Voraussetzung für die Zulassung zur Diplomprüfung: Masterabschluss mit Masterarbeit in Religionswissenschaft oder Theologie

„Religion“ als zweites Unterrichtsfach

  • Voraussetzung für die Zulassung zum Studiengang: Bachelorabschluss mit mindestens 60 ECTS Credits in Religionswissenschaft oder Theologie
  • Voraussetzung für die Zulassung zur Diplomprüfung: Masterabschluss mit Studienanteilen in Religionswissenschaft oder Theologie im Umfang von mindestens 30 ECTS Credits (Haupt- oder Nebenfach)

Eigene Voraussetzungen gelten für bereits aktive Lehrpersonen, die „Religion“ als zusätzliches Unterrichtsfach lehren möchten.

Rahmenordnung und Studienordnung

Die Rahmenordnung und Studienordnungen des Studiengangs werden derzeit einer Revision unterzogen. Bis zum Inkrafttreten der neuen Regelwerke gelten folgende Informationen.

Die Angaben auf dieser Seite haben orientierenden Charakter. Verbindliche Auskünfte erteilt das Institut für Erziehungswissenschaft.

Lehrdiplom für "Religion und Kultur" (Sekundarstufe I)

Die Ausbildung von Lehrpersonen für die Sekundarstufe I wird von der Pädagogischen Hochschule des Kantons Zürich (PHZH)verantwortet. Diese kooperiert für das Lehrfach „Religion und Kultur“ mit der Theologischen Fakultät.

Die fachdidaktische und unterrichtspraktische Ausbildung findet an der PHZH statt. Das Religionswissenschaftliche Seminar koordiniert und verantwortet die fachwissenschaftliche Ausbildung für „Religion und Kultur“.

Lehrdiplom für "Religion und Kultur" (Sekundarstufe I)

Das Fach "Religion und Kultur" kann nicht isoliert studiert werden, sondern ist eines von mehreren Studienfächern des Lehrdiplomstudiengangs der PHZH (Fachhochschulmaster). Informationen über die Zulassungsvoraussetzungen finden sich auf der Webseite der PHZH.

Die Angaben auf dieser Seite haben orientierenden Charakter. Verbindliche Auskünfte finden sie unter PHZH Fachbereich "Religion und Kultur".