Allgemeines Doktorat Religionswissenschaft

Das Allgemeine Doktorat umfasst das Verfassen der Dissertation, einen curricularen Anteil im Umfang von mindestens 12 ECTS Credits sowie ein Promotionskolloquium.

Kreditiert wird der Besuch von Forschungskolloquien, universitäre Lehre, aktive Teilnahme an wissenschaftlichen Tagungen, der Erwerb überfachlicher Kompetenzen usw.

An der UZH führen mehrere Wege zu einem Doktorat in Religionswissenschaft: