Bachelor

Mit dem Studium der Religionswissenschaft als Hauptfach wird der Titel Bachelor of Arts in Religionswissenschaft (B.A.) erworben.

Hauptfachstudiengang (120 bzw. 90 KP)

Das Studium der Religionswissenschaft als Hauptfach bietet eine breite religionswissenschaftliche Ausbildung in Kombination mit einem weiteren Hauptfach oder einem oder zwei Nebenfächern. Diese können mit der Religionswissenschaft in thematischer Beziehung stehen (z.B. Islamwissenschaft), die Religionswissenschaft um eine kultur- oder sozialwissenschaftliche Dimension ergänzen (z.B. Ethnologie, Filmwissenschaft, Geographie, Geschichte, Kunstgeschichte) oder unabhängig davon gewählt werden.

Nebenfachstudiengang (60 KP)

Studium der Religionswissenschaft als Nebenfach in Kombination mit einem Hauptfach der Philosophischen oder Theologischen Fakultät. Das Studium der Religionswissenschaft als Nebenfach vermittelt einen Einblick in die Disziplin und kann eine gezielte Ergänzung zu einem anderen, geistes- oder sozialwissenschaftlichen Hauptfach darstellen.

Fächerkombinationen

Die Haupt- und Nebenfächer der Theologischen und Philosophischen Fakultät lassen sich mit wenigen Einschränkungen beliebig kombinieren.

Information zur Fächerkombination und zum Stufenanstieg vom Bachelor- zum Masterstudiengang finden sich auf der Webseite der Philosophischen Fakultät.