Religionswissenschaftliches Seminar

 

Gastvorlesung der neuen Sigi Feigel-Gastprofessorin Dorothea M. Salzer

"Mit der Bibel in die Moderne: Jüdische Kinderbibeln und die Verbürgerlichung der Religion"
Donnerstag, 3. März 2016, 18.15-20 Uhr
Universität Zürich, Kirchgasse 9, Raum 200

Grenzen religiöser Toleranz

Podiumsdiskussion: Grenzen religiöser Toleranz

Dienstag, 26. Januar 2016 18:15-20:00 Uhr, Universität Zürich

Bericht

Europäische Sommeruniversität für Jüdische Studien Hohenems, 17.–22. Juli 2016

Jüdische Heimstädte. Jerusalem und andere Jerusalems

Webseite

Sigi Feigel-Gastprofessur für Jüdische Studien

Link

Zentrum für Religion, Wirtschaft und Politik

Webseite

Theologische Fakultät

Webseite

Willkommen!

Herzlich willkommen auf den Seiten des Religionswissenschaftlichen Seminars der Theologischen Fakultät der Universität Zürich. Hier finden Sie unter anderem aktuelle Informationen zum Seminar, zu den Studiengängen Religionswissenschaft, Veranstaltungen, Personen und aktuellen Forschungsprojekten.

Diverse

News

Um Unterstützung wird gebeten: religion.ch sammelt für die Neulancierung ihrer Webseite

religion.ch ist eine Meinungs- und Wissensplattform, auf welcher Inhalte rund ums Thema "Religion in der Schweiz" zu finden sind. Ihr Ziel ist es, sowohl gesicherte und zuverlässige Informationen bereitzustellen, als auch mithilfe von Blogs einen Einblick in religiöse Gruppierungen der Schweiz zu geben, um damit der oft als oberflächlich empfundenen medialen Berichterstattung in Fragen rund um religiöse Traditionen entgegenzuwirken. Nun soll die in die Tage gekommene Webseite neulanciert werden. Dafür sammeln die InitiantInnen 3'700 Franken.

Mehr...

Gratulation für Augustina Cojocaru und Isabela Popa

Zwei rumänische Nachwuchsforscherinnen, die 2012/13 dank eines von der Schweizerischen Universitätsrektorenkonferenz finanzierten SCIEX-Stipendiums als Fellows am Religionswissenschaftlichen Institut studierten, haben am 22. Januar am Institut für Alte Geschichte der Universität Bukarest erfolgreich ihre Dissertationen verteidigt.

Mehr...

Naomi Lubrich neue Direktorin des Jüdischen Museums Basel

Seit 1.11.2015 ist Dr. Naomi Lubrich, Gastforscherin am Religionswissenschaftlichen Seminar, neue Direktorin des Jüdischen Museums Basel. In einem Interview mit Tachles erläutert sie ihre Pläne mit dem Museum.

Mehr...

Ausführlicher Reisebericht zur Studienreise in den Iran

Dieser Tage werden gleich zwei Berichte über die Studienreise in den Iran veröffentlicht. Das facultativ (siehe Beitrag vom 24.11.2015) bietet einerseits den Lesern Einsichten in eine hierzulande wenig vertraute Welt und bot anderseits den Studierenden die Gelegenheit ein ganzes Heft zu gestalten. Der hier verlinkte Reisebericht ist nun das ausführliche Protokoll der vielseitigen Studienreise. Er gibt einen Einblick in die Geschichte und Geographie Irans, beschreibt die diverse religiöse Landschaft, erzählt von Raum und Ritual, berichtet über Begegnungen mit einem Ayatollah oder dem letzten Rabbi in Hamadan, über Kopftuchalarm und andere Dinge, die man nur auf einer Studienreise lernt.

Mehr...

Neues facultativ zur Studienreise in den Iran erschienen

Im Juni dieses Jahres besuchte eine 30köpfige Gruppe von Studierenden und Mitarbeitenden des Religionswissenschaftlichen Seminars für drei Wochen den Iran. Die Reise führte sie entlang den Spuren der komplexen Geschichte des Landes auch in die Gegenwart iranischer Religion(en) und ihrer sozialen und politischen Kontexte. Im vorliegenden Heft halten die Studierenden und Leitenden der Studienreise ihre vielfältigen iranischen Erkenntnisse und Impressionen fest.

Mehr...