Bachelorprogramme Religionswissenschaft

Major-Studienprogramm 120, Minor-Studienprogramm 60

Das Bachelorstudium in Religionswissenschaft widmet sich den historischen und gegenwärtigen Zusammenhängen von Religionen, Kulturen und Gesellschaften.

An der Universität Zürich bietet das Studium drei Säulen:

  • Historisch-vergleichende Religionswissenschaft
  • Sozialwissenschaftliche Religionswissenschaft
  • Systematisch-theoretische Religionswissenschaft

Das Bachelor-Studium gliedert sich in ein zweisemestriges Einführungsstudium und ein anschliessendes viersemestriges Aufbaustudium.

Grundkurse vermitteln Kenntnisse über verschiedene religiöse Traditionen.
Sprachkurse erlauben das vertiefte Studium einzelner Quellen und Traditionen. Methodenkurse führen in die Datenerhebung und -analyse ein.
Vorlesungen und Seminare behandeln den Bedeutungs- und Funktionswandel von Religion in Geschichte und Gegenwart.

Der Bachelor Major (Hauptfach) Religionswissenschaft umfasst 120 ECTS Credits.

Der Bachelor Minor (Nebenfach) Religionswissenschaft umfasst 60 ECTS Credits.
 

Studienaufbau BA

Fächerkombinationen

Die Studienprogramme der Religionswissenschaft lassen sich mit den meisten anderen Programmen der UZH beliebig kombinieren.

Studienprogramme UZH